Geschrieben am

GRATIS ANLEITUNG: ZERO WASTE Abschminkpads

Wir Mädels brauchen sie täglich und ich kann gar nicht mehr nachvollziehen, warum ich jahrelang die Wegwerf-Pads verwendet habe. Diese sind einfach um so vieles besser, sie sind waschbar, aus Biobaumwolle und so weich!!!
Ihr braucht nicht viel, näht sie euch schnell nach und freut euch darüber, dass ihr euch und der Umwelt was Gutes getan habt.
Probiert auch mal anstatt herkömmlicher Abschminklotion reines Kokosöl aus, bei mir funtioniert das wunderbar! Das Deo hat eine Freundin von mir selbst gemacht und die handgeschöpfte Seife ist von Ringana (https://seisofrei.com/) diese wird in dem kleinen Handtuch verpackt verkauft.
Viel Spaß beim Nachmachen!

So einfach gehts:

step1

1.
Für 10 Pads schneidest du aus einem Stoffrest 20 Quadrate á 8 x 8 cm zu. Ich habe einen Bio-Baumwoll Nikistoff verwendet, du kannst aber auch Frotte, aufgeraute Baumwolle wie Molton oder Flanell verwenden.
2.
Stecke je zwei Quadrate rechts auf rechts (schöne Stoffseite liegt innen) zusammen und steppe dann bei 1 cm Nahtzugabe das Quadrat ab. Lass eine kleine Öffnung zum Wenden von ca. 2 cm. Nahtanfang und -ende
verriegeln.
3.
Die Ecken der Nahtzugaben knapp laut Bild zurückschneiden.
4.
Wende die Pads durch die Öffnung auf die rechte Stoffseite. Verwende vorsichtig die Spitze der Schere um die Ecken schön herauszuarbeiten.
5.
Die Nahtzugabe der Öffnung in Form bügeln und das ganze Quadrat flach bügeln.
6.
Mit einer Stecknadel die Öffnung zustecken und dann steppst du das ganze Quadrat füßchenbreit ab – FERTIG!

Die Abschminkpads kannst du bei 40 Grad in der Waschmaschine waschen. Du steckst sie am besten in einen kleinen selbstgenähten Wäschebeutel, dazu haben wir auch bald eine GRATIS Anleitung für dich!

youmadeit

Teile und folge uns: